Suche

Vita Oliver Quilling

Oliver Quilling, 1965 in Offenbach am Main geboren, war seit 1996 Bürgermeister der Stadt Neu-Isenburg. Am 01.03.2010 trat er sein Amt als Landrat des Kreises Offenbach an, in das er am 11.10.2009 gewählt worden war.

Quilling studierte von 1984 bis 1990 Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt am Main. Nach dem Rechtsreferendariat und dem Zweiten Staatsexamen war Quilling bis Anfang 1996 als Rechtsanwalt in Frankfurt tätig. Er ist seit 1983 Mitglied der CDU und wurde 1989 erstmals in die Stadtverordnetenversammlung Neu-Isenburg sowie in den Kreistag des Kreises Offenbach gewählt.