Expertengremium Aktiver Schallschutz

Das Expertengremium Aktiver Schallschutz sucht und prüft Maßnahmen zum aktiven Schallschutz im Sinne der Mediation, das heißt, Maßnahmen, die geeignet sind, den Fluglärm zu reduzieren.

Dazu gehören auch solche, die bereits umgesetzt werden können, bevor die neue Landebahn am Frankfurter Flughafen in Betrieb geht. Die Vorschläge zum aktiven Schallschutz, die in der Gemeinsamen Erklärung der Hessischen Landesregierung und der Luftfahrtseite vom 12.12.2007 niedergelegt wurden, die Ergebnisse des Anti-Lärm-Pakts und das Arbeitsprogramm der Fluglärmkommission stellen wichtige Grundlagen für die Tätigkeit des Expertengremiums Aktiver Schallschutz dar. Viele Vorschläge stammen auch aus den mehrjährigen Vorarbeiten des RDF und gehen zurück auf das Ergebnis der Mediation.

Dabei kann und soll die Tätigkeit des Expertengremiums Aktiver Schallschutz die gesetzlich vorgeschriebenen Verfahren von Genehmigungsbehörde, Flugsicherung und Fluglärmkommission nicht ersetzen.

 

Maßnahmen Akiver Schallschutz

 

 

Mitglieder im Expertengremium Aktiver Schallschutz

 

Vorsitz

André Biestmann, DFS Deutsche Flugsicherung

Manfred Ockel, Bürgermeister Stadt Kelsterbach

 

Mitglieder

Michael Hoppe, BARIG e.V.

Dr. Ullrich Isermann, DLR

Thomas Jühe, Fluglärmkommission

Jürgen Junge, Sachverständiger

Regine Barth, Fluglärmschutzbeauftragte des HMWEVL

Markus Kreher, Deutsche Lufthansa AG

Stefan Mauel, Fraport AG

Christa Michel, Sachverständige, Stadt Frankfurt am Main

Matthias Lochmann, HLUG

Alexander Scheid, HMWEVL

Dr. Holger Sewering, Hessische Staatskanzlei

Hendrik Wille, Vereinigung Cockpit (VC)

 

 

Task Force Flugwegoptimierung

Die Task Force Flugwegoptimierung wurde im September 2011 eingesetzt um kurzfristig Maßnahmen zu entwickeln. Im März 2012 war die Arbeit der temporären Arbeitsgruppe beendet.

Die genauer Aufgabe, der Ablauf und das Ergebnis der Arbeit der Task Force Flugwegoptimierung ist im Endbericht detailliert dargestellt.

So erreichen Sie uns


Gemeinnützige Umwelthaus GmbH
Rüsselsheimer Str. 100
65451 Kelsterbach

Tel.  +49 6107 98868-0
Fax. +49 6107 98868-19

info[at]umwelthaus.org

Kontaktformular

 

Besuchen Sie das Informationszentrum:

zur Website